🚑 | Modmail Support-System

In diesem komplexen Artikel erklären wir dir, wie du das benutzerfreundlichste Support-System auf deinem Server installierst und so eine perfekte Erreichbarkeit des Support-Teams ermöglichst.

Ihr benötigt einen Linux-Debian 9 vServer, damit diese Installation funktioniert.

📢 | BESTES SUPPORT-SYSTEM INSTALLIEREN (MODMAIL)

Server-Hilfe von Bl4cklist.de | Gaming-Discord

» Das ist das offizielle Support-System von dem Bl4cklist.de Gaming Discord Server. Wir nutzen es, da es das benutzerfreundlichste, professionellste und einfachste Support-System ist, welches man finden kann.

» 📡 -SERVER BESCHAFFEN..

Damit dein Bot rund um die Uhr laufen kann, benötigst du einen kleinen vServer, welcher billige 3€ im Monat kostet. Dieser sollte ausreichen, damit dein Bot sogar auf 100 Servern laufen könnte.

Erhalte 10% Rabatt mit dem Gutschein-Code bl4cklist!

Wir haben euch den perfekten vServer hier zusammengebastelt: https://bit.ly/3pwQNQy Wir nutzen nur DeinServerHost! Sie sind günstig, sehr stark, schnell und vorallem auch sicher. Wir empfehlen dir Debian 9 als Betriebssystem für deinen Server auszuwählen.

» 🔮 - KOSTENLOSEN SERVER FÜR MEINEN BOT

» Wenn du den Bl4cklist-Discord Server boostest, kümmern wir uns um alles damit du es nicht erledigen musst und halten ihn bis zum Ende deines Nitro-Boosts online! Betrete unseren Discord-Server hier!

» 📜 -BEFOLGE DIESE SCHRITTE..

Befolge diese komplexere Anleitung, damit du einen super coolen Modmail Support-Bot auf deinem Server benutzen kannst, der dein eigenes Design verwendet. Du hast deine Login-Daten für deinen Server (falls du einen gekauft hast) per E-Mail erhalten. Schau in dieser Anleitung vorbei, um herauszufinden, wie du dich in die Konsole einloggst und die unteren Befehle in der Server-Konsole eingeben kannst.

  1. Arbeite alle Anleitungen nacheinander aus dem unteren Kasten namens "📚 | Start" ab.

  2. Installiere alle Anforderungen für den Bot mit: cd /home/modmail && pip3.8 install pipenv && pipenv install && pip3.8 install discord.py

  3. Fertige ein Startskript an, mit nano /home/modmail/start.sh

  4. Nun öffnet sich der Texteditor von Linux. Dort tragt ihr folgendes ein: screen -S Modmail pipenv run python3.8 bot.py

  5. Anschließend drückt ihr STRG+X danach Y und zu guter Letzt noch ENTERauf eurer Tastatur, um die neue Datei abzuspeichern.

  6. Setze nun das Recht, die Datei ausführen zu dürfen mit: chmod 777 /home/modmail/start.sh

  7. Zu guter Letzt: Startet den Bot mit cd /home/modmail && ./start.sh

  8. Anschließend noch ?setup auf eurem Discord-Server eingeben, damit der Bot alle Moderator-Kanäle erstellt.

Wichtig: Ihr könnt alle Bot-Einstellungen und Nachricht ändern, in dem ihr ?config help in den Chat eingibt und zwischen den Seiten wechselt. Bot beenden: Nutzt dafür einfach nur screen -r Modmail -X quit. Konsole verlassen: Ihr könnt die Konsole eures Bots verlassen, in dem ihr STRG+A+D nutzt. Ihr kommt wieder rein in dem ihr screen -r Modmail eingibt.

📚 | Start
1. Discord-Bot
2. MongoDB
3. Heroku
4. Modmail
5. Python
📚 | Start

» Arbeite alle Anleitungen aus den Tabs über mir ab.

Beginne mit 1. Discord-Bot .

1. Discord-Bot

» 📰 1. | DISCORD-BOT ERSTELLEN & EINLADEN

  1. Klicke auf "New Application" im Developer-Portal von Discord, gib deinem Bot einen Namen und wähle anschließend "Create".

  2. Navigiere nun links zum Punkt "Bot" und klicke auf "Add Bot", bestätige anschließend das Fenster mit "Yes, do it!".

  3. Deaktiviere nun "Public Bot", damit nur du deinen Bot einladen kannst.

  4. Aktiviere die unteren Funktionen "Presence Intent" und "Server Members Intent", damit dein Bot Zugriff auf alle Features erhält.

  5. Klicke nun links auf "OAuth2", dann in der Tabelle auf "bot" - nun unten bei dem Link auf "Copy". Gebe dies nun in deinem Browser ein und lade deinen Bot auf deinem Server ein.

  6. Fertig! Dein Discord-Bot wurde erstellt. Ab zum nächsten Tab!

2. MongoDB

» 🗃️ 2. | MONGODB DATENBANK ERSTELLEN

  1. Erstelle dir einen Account bei MongoDB.

  2. Nachdem dein Account erstellt wurde, kannst du einen Cluster anklicken. Wähle dort den "Free" Cluster.

  3. Wähle einen Server-Standort. Klicke dort Deutschland (mit "FREE TIER AVAILABLE"), anschließend musst du noch auf "Create Cluster" klicken.

  4. Nun wird dein Cluster erstellt. Klicke in der Zeit in der linken Leiste auf "Database Access" -> "Add New User", dann setzt dort ein Passwort ohne Sonderzeichen und klickt auf "Add User".

  5. Jetzt musst du auf "Network Access" -> "Add IP Address", dann auf "Allow Access From Everywhere" und bestätige die Auswahl mit "Confirm".

  6. Zum Schluss musst du warten, bis dein Cluster erstellt wurde. Wenn er fertig ist, musst du auf "Connect" (bei "CLUSTERS") klicken, dann auf "Connect Your Application" und kopiere den Link aus der grauen Box.

  7. Speicher dir nun diesen MongoDB-URL Link! Ab zum nächsten Tab!

Wichtig: Ersetze "password" mit deinem User-Passwort, das du im 4. Schritt gesetzt hast! Außerdem solltest du alles was nach mongodb.net/ kommt, aus dem Link entfernen.

3. Heroku

» 📚 3. | HEROKU LOGS INSTALLIEREN (OPTIONAL)

  1. Erstelle dir einen Account bei Heroku.

  2. Klicke hier, um den Log-Viewer auf deinem Heroku-Account zu erstellen.

  3. Du kannst dem Log-Viewer nun einen Namen geben, du benötigst diesen Namen später.

  4. Füg nun bei "MONGO_URI" den gespeicherten MongoDB-URL Link von oben ein.

  5. Klicke zum Schluss auf "Deploy App", warte bis der Bot erstellt wurde und starte dann die Log-Funktion indem du auf "Resources" wählst und den lilanen Knopf aktivierst.

  6. Fertig! Deine Log-Funktion ist nun aktiv. Ab zum nächsten Tab!

4. Modmail

» 📬 4. | MODMAIL-BOT HERUNTERLADEN

  1. Du musst dir 2 kleine Pakete runterladen, damit wir den Bot herunterladen können. apt-get update -y && apt-get upgrade -y && apt-get install nano git -y

  2. Nun laden wir uns den Modmail-Bot herunter: cd /home && git clone https://github.com/kyb3r/modmail

  3. Nun bearbeiten wir die Config-Dateien, damit der Bot weiß er gehört dir, mit dem Befehl: cd /home/modmail & nano .env.example

  4. Diese Config-Werte müsst ihr nun bearbeiten: TOKEN= - Schreibe hier den Token deines Bots rein, aus dem Developer-Portal. LOG_URL=https://meinelogs.herokuapp.com - Ersetze "meinelogs" mit dem Namen, aus dem Log-Viewer Schritt Nummer 3. GUILD_ID= - Hier benötigt der Bot die ID von eurem Discord-Server. OWNERS= - Schreibt hier die User-ID von deinem Discord-Account hin. CONNECTION_URI=- Hier benötigt ihr erneut den selben Mongo-URL Link von oben.

  5. Anschließend drückt ihr STRG+X danach Y und zu guter Letzt noch ENTERauf eurer Tastatur, um die Datei abzuspeichern.

  6. Nun benennen wir noch die Datei um mit: mv .env.example .env

  7. Fertig mit dem herunterladen! Ab zum nächsten Tab!

5. Python

» 🔵 - PYTHON3.8 INSTALLIEREN

Für diesen Bot benötigst du die Programmiersprache Python. Diese kannst du auf deinem Server installieren, sie benötigt kleine Extra-Pakete, um ihn zu installieren. Das ist aber kein Problem!

  1. Installiere alle benötigen Pakete für Python: apt-get install build-essential zlib1g-dev libncurses5-dev libgdbm-dev libnss3-dev libssl-dev libreadline-dev libffi-dev wget curl screen -y

  2. Lade Python 3.8 herunter mit: curl -O https://www.python.org/ftp/python/3.8.0/Python-3.8.0.tar.xz

  3. Entpacke Python 3.8 mit dem Befehl: tar -xf Python-3.8.0.tar.xz

  4. Installiere & konfiguriere nun Python 3.8 und prüfe anschließend ob alles klappt, mit: cd Python-3.8.0 && ./configure --enable-optimizations && make && make altinstall && python3.8 --version

  5. Fertig! Weiter geht's mit der Anleitung oben!

✅ | Das war's! Jetzt weißt du alles über unser Support-System.